www.inklusionstechnologieberatung.de Email: info@inklusionstechnologieberatung.de Tel. 0 73 51 - 52 99 124
www.inklusionstechnologieberatung.de          Email: info@inklusionstechnologieberatung.de         Tel. 0 73 51 - 52 99 124

OrCam - das mobile Vorlese- und Erkennungssystem

Die OrCam ist ein kleines Erkennungssystem mit einer Mini-Kamera, die unauffällig und leicht abnehmbar am Brillengestell angebracht werden kann. Unter Verwendung der Sprachausgabe der OrCam liest die Texterkennungsfunktion "MyReader" Texte im Nah- und Fernbereich vor.

Zusätzlich ermöglicht die Funktion "MyEye" die Erkennung von gespeicherten Gesichtern und gespeicherten Produkten sowie die Erkennung von Geldscheinen, Barcodes und Farben.

 

OrCam - kabellos, mit Steuerung über Fingergesten oder über ein integriertes Bedienfeld. Bei der Orcam ist alles - Kamera, Bedienfeld und Lautsprecher - in einem kleinen Gehäuse enthalten.

 

 

Texterkennung in Zeitungen. Die OrCam erkennt Spalten in Zeitungen. Zeigen Sie mit dem Finger auf Artikel in Zeitungen. Die OrCam liest Ihnen die zugehörigen Spalten vor.

Texterkennung in Büchern. Die OrCam liest Ihnen die kompletten Seiten aus Büchern vor. Nachdem ein Foto der Seite oder auch Doppelseite gemacht wurde, können Sie das Buch auch weglegen und sich entspannt den gesamten Text anhören.  

Personenerkennung. Die OrCam erkennt gespeicherte Gesichter. Mit Sie Gesichter aus verschiedenen Blickrichtungen auf und speichern Sie den Namen der aufgenommenen Person. Sobald das gespeichert Gesicht in das Blickfeld der Kamera kommt, wird der Name der Person angesagt.

Geldscheinerkennung. Die OrCam erkennt Banknoten. Diese Funktion ist vor allem beim Einkaufen, im Restaurant oder am Bankautomat sehr nützlich. 

Wichtige Informationen

Beachten Sie die aktuelle Arbeitsstättenverordnung und die Verpflichtung zur Erarbeitung von Evakuierungsplänen und zur Bereitstellung von Evakuierungshilfen für Personen mit Behinderungen am Arbeitsplatz sowie in Bereichen mit Publikumsverkehr. 

 

In Notfällen und Krisensituationen können Sie so die Risiken für alle Personen in Gebäuden minimieren.

 

Machen Sie Ihr Gebäude auf preiswerte Weise sicher für 

Personen mit Mobilitätseinschränkungen:

 

S-CAPE - Einfach. Schnell. Sicher.

                          (Geprüft durch FDA)

Bei ITB jetzt auch in Deutschland erhältlich:

Die innovative Evakuierungsmatratze S-CAPEPLUS (z.B. für Personen mit Rollstuhl) sowie das Evakuierungstuch S-CAPEPOD (zur Evakuierung von bettlägerigen Personen in Kombination mit der normalen Matratze).

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage und Bestellung Ihre vollständige Adresse sowie die gewünschte Stückzahl an.

 

Bei einer Präsentation an der Universität Stuttgart konnten sich Brandschutzbeauftragte davon überzeugen, dass sich mit Hilfe der S-CAPEPLUS eine zu rettende Person innerhalb von fünf Minuten über acht Stockwerke von nur einer Person evakuieren lässt. Durch Anheben des Fußteils können auch enge Kurven auf schmalen Treppen ohne Probleme ebenfalls von nur einer Person bewältigt werden (Bild 3).

 

Beachten Sie auch die Datenschutzerklärung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright - ITB. Alle Rechte vorbehalten. Für den Inhalt verlinkter Webseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.