www.inklusionstechnologieberatung.de Email: info@inklusionstechnologieberatung.de Tel. 0 73 51 - 52 99 124
www.inklusionstechnologieberatung.de          Email: info@inklusionstechnologieberatung.de         Tel. 0 73 51 - 52 99 124

Technologieberatung

Technologien sind in unserem Leben allgegenwärtig. Häufig sind es auch oder gerade die ganz einfachen Ideen und Produkte, die uns das Leben erleichtern oder sicherer machen. Beispiele hierfür sind unsere Evakuierungstechnologien für Personen mit Mobilitätseinschränkungen, deren Benutzung denkbar einfach ist. 

 

Darüber hinaus gibt es bei ITB innovative Mobilitätslösungen, wie die Fahrzeuge auf Segway-Basis, die komplexe Technik beeinhalten. Verpackt in schickes Design sind diese Life-Style-Produkte nicht nur sehr praktisch, sehen cool aus und sind ökonomisch sinnvoll, sondern es macht auch viel Spaß, damit zu fahren. 

 

Schießlich gibt es die neuesten Produktenwicklungen, die inzwischen in der Lage sind, Teile der Erkennungsleistung des menschlichen Gehirns zu erbringen. So können z.B. mit dem Vorlese- und Erkennungssystem "OrCam" mit der Modell "MyReader" Texte und mit dem Modell "MyEye"  gespeicherte Gesichter,Geldscheine und Produkte erkannt werde. Für Personen mit Blindheit oder Seheinschränkungen können diese auf akustische Weise ausgegeben werden. Diese enorme technische Leistung ist nun als Produkt mit einer Größe von wenigen Zentimetern erhältlich.  

 

Jugendliche Testperson mit Taubblindheit bei der Schulung im Umgang mit einem prototypischen Navigationssystem für Personen mit Hörsehbehinderung/Taubblindheit. 

■ Produktpräsentationen

 

Wir stellen Ihnen Produkte vor. Von der Mini-Kamera über innovative Fahrzeuge bis hin zu Evakuierungslösungen für große Gebäudekomplexe zeigen wir Ihnen die neuesten Produkte. 

 

Technologieberatung  

 

Welche Technologien gibt es? 

 

Vielen unserer Kunden sind erstaunt über die Vielfalt an innovativen Produkten, die es inzwischen für die Bereiche Sensorik, Mobilität und Sicherheit gibt. Diese Produkte helfen dabei, das Leben zu erleichtern, die Lebensqualität zu verbessern und das Leben sicherer zu machen. 

 

Welches Produkt passt zu mir?

 

Nicht jedes Produkte ist für jeden Nutzer oder für jeden Einsatzzweck gleichermaßen geeignet. Die richtige Beratung ist daher von entscheidender Bedeutung. Dies gilt sowohl für die Auswahl der geeigenten Technologie als auch für die Einweisung in die richtige Handhabung der Produkte. Darüber hinaus ist machmal eine Anpassung der Technologien an die inviduellen Wünsche und Anforderungen notwendig. ITB unterstützt Sie in all diesen Punkten, so dass Sie möglichst lange Freude an diesen Technologien haben.

 

Schulungen

 

Neben der richtigen Beratung, ist es vor allem aber die kompetente Schulung in die erste Nutzung eines Produktes der entscheidende Punkt, um viel Freude an einem Produkt zu haben und um alle Möglichkeiten des Produkts kennenzulernen.

 

Bei einigen Produkten ist darüber hinaus regelmäßiges Training sinnvoll und notwendig, um z.B. das eigene Können bei der Nutzung zu verbessern oder um das Wissen bei der Handhabung wieder aufzufrischen.

 

ITB bietet Ihnen daher Schulungen für Technologien an, damit Sie diese Technologien optimal und sicher nutzen zu können.

 

 

Sie haben Interesse an einer Produktpräsentation, an einer Beratung oder an einer Schulung?

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Wir beraten Sie gerne.

Wichtige Informationen

Beachten Sie die aktuelle Arbeitsstättenverordnung und die Verpflichtung zur Erarbeitung von Evakuierungsplänen und zur Bereitstellung von Evakuierungshilfen für Personen mit Behinderungen am Arbeitsplatz sowie in Bereichen mit Publikumsverkehr. 

 

In Notfällen und Krisensituationen können Sie so die Risiken für alle Personen in Gebäuden minimieren.

 

Machen Sie Ihr Gebäude auf preiswerte Weise sicher für 

Personen mit Mobilitätseinschränkungen:

 

S-CAPE - Einfach. Schnell. Sicher.

                          (Geprüft durch FDA)

Bei ITB jetzt auch in Deutschland erhältlich:

Die innovative Evakuierungsmatratze S-CAPEPLUS (z.B. für Personen mit Rollstuhl) sowie das Evakuierungstuch S-CAPEPOD (zur Evakuierung von bettlägerigen Personen in Kombination mit der normalen Matratze).

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage und Bestellung Ihre vollständige Adresse sowie die gewünschte Stückzahl an.

 

Bei einer Präsentation an der Universität Stuttgart konnten sich Brandschutzbeauftragte davon überzeugen, dass sich mit Hilfe der S-CAPEPLUS eine zu rettende Person innerhalb von fünf Minuten über acht Stockwerke von nur einer Person evakuieren lässt. Durch Anheben des Fußteils können auch enge Kurven auf schmalen Treppen ohne Probleme ebenfalls von nur einer Person bewältigt werden (Bild 3).

 

Beachten Sie auch die Datenschutzerklärung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright - ITB. Alle Rechte vorbehalten. Für den Inhalt verlinkter Webseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.